1. FC Nürnberg – Hannover 96 1:1 (0:1) am 13.08.2005

Das erste Auswärtspiel für die Roten war in Nürnberg angesetzt. Für 96 KÖLSCH, waren Frontzeck, Enke und Schröter vor Ort!

Gemeinsam mit den 96-Freunden Stefan und Pizzi ging es ins Frankenstadion.

Dort angekommen, gab es von den Ordnern erstmal eine kleine Überraschung. Da FCN Präsident Roth Geburtstag hatte, gab er allen Stadionbesuchern ein Erfrischungsgetränk und einen Imbiss aus. Sehr nette Geste, das muß man schon sagen. Jedenfalls hat das Bier und der Leberkässemmel sehr gut geschmeckt!

Die Stimmung im Block war recht gut und als das Spiel endlich losging, konnten wir uns auch gleich über das 1. Tor der Roten freuen. Thomas Brdaric köpfte den Ball nach Vorarbeitung von Yankov in der 8. Minute ein!

Wie es schien ein gelungener Auftakt!

Jedoch blieb die Freude über den schnellen offensiven Fussball nicht lange. Nürnberg konnte zwar die stabile 96 Abwehr nicht knacken, jedoch ließ Hannover immer mehr nach, nach vorne zu arbeiten „um den Sack endlich zuzumachen“!

Die Chancen wurden immer ausgeglichener und beide Mannschaften hatten ihre Chancen um Tore zu machen. Eine der größten Möglichkeiten vergab allerdings wohl Yankov in 65. Minuteder . Er wollte das Tor lieber selber machen, anstatt noch einmal quer auf Brdaric zu passen. Doch das klappte leider nicht.

Das Spiel schien schon fast zu Ende und Hannover hoffte auf den letzten Pfiff des Schiedsrichters, bis plötzlich mal wieder das Phantom für Hannovers Tor auftauchte. Tja, das ganze Spiel über sieht man Mintal nicht und dann schießt er in der letzten Minute den Ausgleich! Sehr ärgerlich.

Nürnberg und Hannover trennten sich also 1:1 unentschieden.

0 comments on “1. FC Nürnberg – Hannover 96 1:1 (0:1) am 13.08.2005Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

96KÖLSCH