Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (1:1) am 27.08.2005

Und wir sind weiter ungeschlagen!!!

Mit gemischten Gefühlen und unterschiedlichen Vorahnungen machten sich die 96 KÖLSCH -Mitglieder Merte, der Ossi, der Co-Trainer und der Manager auf den Weg ins Stadion. Begleitet wurden wir von einer Stuttgarter Kickers-Delegation , mit denen am Vorabend der Hamburger Kiez unsicher gemacht wurde. Abpfiff hier: 7.15 Uhr.

Die Tipps zum Spiel gingen auseinander. Zwar ist der große HSV von 1896 bekanntlich der Angstgegner des kleinen hsv`s der Hansestadt, doch haben die Hamburger in den letzten Wochen erfolgreichen und erfrischenden Offensiv-Fußball geboten. Die Auftritte unserer Roten waren dagegen recht müde. Die Befürchtungen einer Klatsche wurde dann aber nicht bestätigt. Vielmehr verkauften sich unsere Jungs aus der Messestadt sehr ordentlich.

Stajner wird belohnt!

Es gibt wohl kaum einen Spieler über den in Hannover mehr diskutiert und gestritten wird, als über unseren einzig verbliebenen Tschechen. Für manche ein Genie, andere macht er wahnsinnig. In Hamburg ließ er uns jubeln und zumindest 4 Minuten auf den ersten Saisonsieg hoffen. Nach schöner Vorarbeit von Vahid überlupfte Jiri geschickt den herausstürzenden Wächter. Tor!!! 1:0 für unsere Roten.

Leider fiel fast im Gegenzug der Ausgleich durch den Iraner auf Hamburger Seite. Doch wer nun an einen Sturmlauf der Hamburger glaubte, sah sich getäuscht . Mit einem gerechten 1:1 ging es in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel neutralisierten sich beide Mannschaften, was aus Hannoveranner Sicht mit Sicherheit als positiv einzustufen ist. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Nur ein einziges Mal hatten die Fans des kleinen hsv noch den Torjubel auf den Lippen, doch ein Abseitstor von Jarolim wurde zurecht nicht anerkannt. Folglich hieß es auch nach 90 Minuten unentschieden. Beide Vereine bleiben damit weiterhin ungeschlagen und wir konnten zufrieden das Stadion verlassen. Hamburg ist also immer eine Reise wert, da Niederlagen für die Roten durch das Gesetz der Serie auszuschließen sind.

Die Spielanalyse fand wie am Vortag auf dem Kiez statt und endete erneut im Morgengrauen, vielleicht sogar etwas später…

0 comments on “Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (1:1) am 27.08.2005Add yours →

Schreibe einen Kommentar