FC Bayern München – Hannover 96 1:0 (1:0) am 17.09.2005

Der FC Bayern war vor der Partie noch ohne Gegentor in der Arena und das schien den Roten doch durchaus bewusst zu sein. Sie setzten kaum Akzente, um das Spiel offensiv zu gestalten und mal auf das bayrische Tor zu stürmen. So dauerte es auch keine 9 Minuten und Demichelis konnte den Ball ins hannoverische Tor köpfen.
Wer nun glaubte, Hannover würde sich aufbäumen oder aber die Bayern würden, wie so oft, eine Mannschaft einfach überrennen und noch mehr Tore schießen, der irrte sich gewaltig.

Hannover stand tief hinten drin und das 1:0 schien den Bayern zu genügen, um ihren neuen Rekord, 14 Mal hintereinander ungeschlagen, zu erreichen. Mit dem 1:0 ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte veränderte sich das Bild auf dem Spielfeld nicht sonderlich. Beide Teams machten nur das Nötigste und starteten das ein oder andere Mal so etwas wie Angriffsbemühungen. Lediglich als Hendrik Hahne eingewechselt wurde, kam von Seiten der 96iger ein wenig Schwung ins Spiel, der aber nichts am Endstand von 1:0 ändern konnte.

Zu der Arena bleibt zu sagen, dass es wirklich ein beeindruckendes Stadion ist, jedoch hätte man gerade von den Bayern Fans viel mehr erwartet. In puncto Stimmung war nix zu sehen, bzw. zu hören! Bayern ist halt nur ein Modeverein!

Die erste Niederlage ist also vollbracht. Für 96 KÖLSCH live vor Ort waren, der Manager, der Co-Trainer und der Ossi. Ein paar Bilder aus München könnt ihr euch hier anschauen!

0 comments on “FC Bayern München – Hannover 96 1:0 (1:0) am 17.09.2005Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.