Hannover 96 – SC Freiburg 3:0 (1:0) am 27.11.10 um 15:30 Uhr

96 will – und kann!

25 Punkte haben unsere Roten Riesen auf dem Konto. Hätten wir allen Experten geglaubt, müsste die Saison jetzt eigentlich vorbei sein und 96 wäre sang- und klanglos abgestiegen. Aber es ist anders. Diese 25 Punkte stehen bereits nach dem 14 Spieltag auf der Haben-Seite. Herrlich, grandios, einfach schön!

Die Mannschaft von 96 zeigt, dass sie gewinnen will und dieses gelingt. Unaufgeregt, zielstrebig, erfolgreich. Auf den Rängen hat man wirklich das Gefühl, dass dort eine funktionierende Mannschaft auf dem Platz steht. Uneigennützig werden die Bälle im Angriff auf den besser positionierten Nebenmann abgelegt, ehemals Aussortierte und Einwechselspieler wirken integriert. Ein jeder läuft für seinen Kollegen und in etlichen Interviews wird die Freude über die Tore und Leistungen der Mitspieler zum Ausdruck gebracht.

So war es auch gegen Freiburg. Es war kein Feuerwerk. Weder auf dem Rasen noch auf den Rängen. Aber es war harte, solide und vor allem gute Arbeit mit o. g. Eigenschaften. Drei Stürmertore und ein Zu-Null. Mir reicht das.

25 Punkte in die Fresse aller Experten, die das aber alles noch gar nicht mitbekommen haben. Auch das ist mir egal. Noch summe ich nur ein Lied vor mich hin, wird bei 96 aber weiter so intensiv gearbeitet werde ich es laut singen:

Gestern schlugen wir Bochum,
heute schlagen wir Werder Bräh`m,
und morgen fahren wir nach Mailand,
um HANNOVER spielen zu seh`n!

0 comments on “Hannover 96 – SC Freiburg 3:0 (1:0) am 27.11.10 um 15:30 UhrAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

96KÖLSCH