FC Schalke 04 – Hannover 96 5:4 (1:0) am 18.01.2013 um 20:30 Uhr

Ich mach‘s mal einfach.

Das kleine ABC eines Auswärtsspiels:

A wie Auswärts (Rückrundenstart)

B wie Bier trinken (viel)

C wie Chaoten (jetzt schon mein Unwort des Jahres)

D wie Deniz Aytekin (Huszti ließ das Trikot an)

E wie Eckenverhältnis (6:3)

F wie Flutlichtspiel (mit geschlossenem Dach leider ohne Atmosphäre)

G wie Gelbe Karte (die 5. für Pinto)

H wie Hoffmann (Bundesliga-Debüt)

I wie Irres Spiel (wie kann man mit 4 Auswärtstoren bloß verlieren?)

J wie Januar (18.01.)

K wie Kadah (hat der seitdem noch mal gespielt?)

L wie Lange Rückfahrt (mit den Rheinpott-Kanaken)

M wie Mame (geiler Fallrückzieher)

N wie Nachtschwärmer (es wurde spät auf der Zülpicher)

O wie Ordner (an der U-Bahn ohne Konzept)

P wie Paderborner Pils (Pfui, schmeckt nicht, in meinem Kühlschrank liegt immer noch ne Pulle)

Q wie Qualifying (der Kampf um Europa 13/14 ging nicht gut los)

R wie Randerscheinung (Schalker freuen sich über schöne Winkefähnchen)

S wie Slomka, Sobiech, Schlaudraff, Schmiedebach, Schulz, Sakai, Stindl, Sechsundneunzigkölsch …

T wie Tore (9 Stück)

U wie Umsteigen in Duisburg (kein Spaß, aber Schwerte ist schlimmer)

V wie Veltins-Arena (ziemlich hässliche Turnhalle)

W wie Wszolek-Wechseltheater (platzte 2 Tage vor dem Spiel)

X wie Xavier (mir viel nix ein, spielt der noch?)

Y wie Ya Konan (leider beim Afrika Cup)

Z wie – na klar, Zieler!

0 comments on “FC Schalke 04 – Hannover 96 5:4 (1:0) am 18.01.2013 um 20:30 UhrAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

96KÖLSCH