VfB Stuttgart – Hannover 96 1:0 (0:0) am 07.05.2005

Wieder mal zu Null – und wieder ein schlechtes Spiel!

Diesmal fand kein Mitglied von 96 KÖLSCH die Zeit, um ins Ländle zu reisen und sich den Kick live vor Ort anzuschauen. Nach der gezeigten Leistung der Roten – aber auch der Stuttgarter – sicherlich die richtige Entscheidung. So trafen sich Benni, Alex und Felix bei Klaas im Gässchen und schauten sich das Spiel bei dem ein oder anderen Getränk und Popcorn auf PREMIERE an.

Hannover ohne 6 verletzte Spieler beschränkte sich nur auf eine stabile Verteidigung und hatte nicht einmal wirklich Lust, den ein oder anderen gefährlichen Konter zu starten. Stuttgart sollte nach den Worten des Präsidenten und des Trainers unter der Woche “ein Feuerwerk abbrennen” und die Roten “niederbügeln” – doch davon zeigten sie nix! Es war ein ganz schwaches Spiel mit wenig Torchancen und die wenigen Chancen der Roten wurden kläglich vergeben – auch hier konnten die Jungs von Trainer Sammer locker mithalten und Stranzl wird sicherlich noch länger darüber nachdenken, warum er seine Riesenchance nicht reingemacht hat.

So plätscherte das Spiel so vor sich hin, wir hatten nebenbei genug Zeit uns zu unterhalten und die Spieler zu verfluchen und alles schien auf ein 0:0 hinauszulaufen. Für 96 wäre das sicherlich ein Erfolg gewesen – aber leider traf “nutella-Kevin” doch noch und wurde somit zum Spieler des Spiels bei PREMIERE – eigentlich ein Witz, aber irgendwer muss wohl immer dieses Computerspiel bekommen! Das ist man dem Sponsor schuldig…

Zum Spiel kann man ansonsten nicht mehr viel sagen – Gott sei Dank ist die Saison bald vorbei und dann schauen wir mal, wen die Roten denn nun an neuen Spielern verpflichten können.

0 comments on “VfB Stuttgart – Hannover 96 1:0 (0:0) am 07.05.2005Add yours →

Schreibe einen Kommentar