VfB Stuttgart – Hannover 96 2:0 (2:0) am 31.08.2008

Nach dem grandiosen Start in die Saison wollte ich es mir nicht nehmen lassen, unsere roten Riesen in Stuttgart einen Dreier einfahren zu sehen. Also setze ich mich gemütlich in den Zug und juckele Sonntag mittag runter nach Stuttgart. Erstmal schön Bierchen im PSV-Biergarten (Rituale muss man aufrecht erhalten), kurz dem Präsi gewunken und auf gehts…
Die Jungs fangen sehr engagiert an, einige nett anzusehende Spielzüge dabei, die allerdings vor dem Tor KLÄGLICH vergeben werden (oder ist der Lehmann doch gut?).

Es kommt, wie es kommen muss: Erste Standardsituation in er Nähe von Robert Enke (Ecke) und natürlich zappelt der Ball in unserem Netz. Ich möchte mich übergeben. Sehen die mitgereisten schwarz-weiß-grün-orangen anscheinend anders und feiern weiter monoton leiernd (wahrscheinlich sich selbst). Jungs, das geht so nicht, ich brauche obk auf dem Zaun oder so…

Als kurz darauf der CSchulz eindrucksvoll nachweist, dass linker Außenverteidiger nun wirklich nicht sein Wunschjob ist und ein Foul in unserem Strafraum begeht, dass an Dämlichkeit noch das Tor aus der vorletzten Saison von Balitsch und Zuraw an gleicher Stelle toppt, habe ich noch ganz kurz die Hoffnung, dass Robert Enke ein Jörg Sievers ist. Aber der Ball liegt wieder hinter ihm und das fünfte Gegentor aus Standards ist perfekt. Ich gehe Biernachschub holen und tröste mich mit dem Gedanken, dass Bielefeld gegen den schwarz-weiß-blauen HSV auch mit 2:0 geführt hat am Samstag.

Wenn ich jetzt hier einen Absatz über die zweite Halbzeit schreiben würde, wäre das Zeitverschwendung. Daher nur so viel noch: das Drumherum war wie immer in Stuttgart sehr nett. Viel Sonne, lecker Bier und gute Gespräche mit netten Menschen. Fußball kann ja so einfach sein: Das Runde ins Eckige…

In diesem Sinne, ich freu mich auf den Kantersieg gegen die Borussen vom Niederrhein…

Euer Sujo

0 comments on “VfB Stuttgart – Hannover 96 2:0 (2:0) am 31.08.2008Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

96KÖLSCH