1. FC Nürnberg – Hannover 96 1:2 (0:2) am 13.08.2011 um 15:30 Uhr

Der 2. Spieltag der Saison 2011/2012 war nicht irgendein Spieltag, sondern es war DER Spieltag vor dem bislang aufregendsten Spiel des Jahres: Dem Heimspiel gegen den FC Sevilla.

Dementsprechend waren natürlich alle relativ aufgeregt, und das Spiel gegen Nürnberg wurde eigentlich nur so am Rande erwähnt. Bereits in der Vorwoche startete 96 mit einem Heimsieg in die neue Saison, so dass man mehr oder weniger beruhigt war, und überhaupt gab es doch nur wirklich wichtigeres als so ein Auswärtsspiel in Nürnberg.

Dennoch machte sich eine kleine Gruppe 96 KÖSCHer am Samstag mittag auf den Weg nach Aachen, um dort bei obk das Spiel zu schauen. Der Weg zu seiner Wohnung war schnell gefunden, und pünktlich zum Anstoß nahmen wir vor seinem (zugegebenermaßen nicht ganz so großen wie Daniels) TV Platz. Doch auch auf einem Bildschirm, der keine Kinoleinwand-ähnlichen Ausmaße hat, ist es immer wieder eine Freude die Roten spielen zu sehen.

Es soll tatsächlich Leute geben, die von Sky-Autos und dergleichen noch niemals etwas gehört haben wollen, daher brachte ich obk als Aufwandsentschädigung meine letzten, meine wirklich allerletzten beiden Flaschen Herri mit, was ich sicher nicht für jeden tun würde!

In gemütlicher Runde bejubelten wir in der ersten Halbzeit die Treffer von Abdellaoue (16.) und Raùsch (27.). Nebenbei wurden noch fleißig Liveticker versendet, an die Fürstin glaub ich sogar mehrmals, aber der mitunter informativste sicherlich an Hannes. (Und es ist DOCH eine wertvolle Information dass obk parfümiertes Klopapier hat!!)

In der zweiten Halbzeit fiel dann noch der Anschlusstreffer in der 56. Spielminute durch Pekhart, doch der 2:1 Auswärtssieg konnte nicht mehr ernsthaft gefährdet werden.

Mit das beste an diesem Spieltag aber war das von obk und seiner Band eigens komponierte neue Oiropapokallied. Der Song ist einfach so hammergeil dass sogar Sven ausm Östen langsam aber sicher ein echter 96-Fan wird.

Oi! Oi! Oiropapokal-trällernd zogen wir also nach dem Spiel wieder gen Bahnhof, um später in Köln noch auf das Venloer Straßenfest zu gehen und dort den Auswärtssieg zu feiern.

Danke lieber obk dass du uns vor der Konferenz in den Kölner Kneipen bewahrt hast, war ein schöner Nachmittag, den wir sicher irgendwann wiederholen werden.

0 comments on “1. FC Nürnberg – Hannover 96 1:2 (0:2) am 13.08.2011 um 15:30 UhrAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

96KÖLSCH